Die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse

Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse (1 kg Fassungsvermögen, 1.400 Watt)Auch die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse ist ein formschönes und beliebtes Produkt mit sehr vielen positiven Bewertungen. Das ist schon mal ein gutes Zeichen und spricht für die Qualität, die wir von der Firma Tefal gewohnt sind.

Die ActiFry FZ7070 kommt mit praktischem Snack-Aufsatz daher, welcher für noch mehr Abwechslung durch zum Beispiel panierte Speisen und empfindliches Frittiergut wie Kroketten sorgt. Außerdem hat dieses Heißluftfritteuse von Tefal einen Garbehälter mit kratzfester Antihaftversiegelung, ein praktisches transparentes Sichtfenster sowie Zwei patentierte Technologien, auf die wir noch näher eingehen werden.

Im folgenden schauen wird uns die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse einmal etwas genauer an.

Technologien und Features der Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse

Die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse hat insgesamt zwei patentierte Technologien. Das ist zum einen die Heißluft-Zirkulation, die schonendes Garen des Frittierguts bei ca. 150 Grad mit automatischer Temperaturkontrolle ohne Austrocknen ermöglicht. Zum anderen ist hier der rotierende Rührarm zu nennen, der für die gleichmäßige Verteilung des wenigen Öls und automatisches Rühren sorgt.

Ein praktisches Feature der Tefal ActiFry Snacking Heißluft-Fritteuse ist der namensgebende Snackaufsatz. Dieser runde Bratkorb sorgt für gleichmäßiges Frittieren und Braten bei empfindlichen Gargut und panierten Lebensmitteln. Kroketten zum Beispiel, finden auf diesem Snackaufsatz ihren idealen Platz.

Sale
Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse (1 kg Fassungsvermögen, 1.400 Watt)*
  • Frittieren ohne heißes Ölbad
  • Autostopp bei Öffnen des Deckels
  • Transparenter Kunststoffdeckel zur Beobachtung des Frittiervorgangs (ohne Beschlagen)
  • Timer mit Signal am Ende der Garzeit
  • Keine Spritzer von Fett oder Soße beim Garen

Einfache Bedienung

Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse
Die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse
Die Bedienung der Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse ist denkbar einfach. Schauen wir uns zum Beispiel die Bedienung zur Zubereitung von leckeren Pommes Frites an. Um den Deckel zu öffnen drückt man einfach den Knopf an den Seiten und kann sodann den Rührarm einsetzen, welcher mit einem hörbaren Klick einrastet. Danach gibt man die Pommes in die Heißluftfritteuse und stellt den integrierten Timer auf die benötigte Zeit. Mit einem Knopfdruck auf den Einschalter fängt das Gerät an, mit einem heißen und konstanten Luftstrom die Pommes zu garen. Einfacher geht es kaum.

Hat man zuvor den Rührarm eingesetzt, verteilt dieser zuverlässig und gleichmäßig das Gargut, in unserem Fall also die Pommes Frites, so dass diese schön braun und knusprig werden. Dieser Rührarm sorgt auch für die gleichmäßige Verteilung des wenigen Öls. Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt der Timer mit einem Signal und informiert uns somit darüber, dass das Essen fertig ist. Aber Achtung, der Timer dient lediglich zur Erinnerung, dass die eingestellte Garzeit abgelaufen ist. Das Gerät schaltet dieser Timer nicht ab. Außerdem ertönt der Ton des Timers etwas leise. Hier sollte man also aufpassen, dass man den Signalton nicht überhört.

Sehr praktisch ist allerdings der transparente Kunststoffdeckel, durch den wir unsere Speisen während des Frittiervorgangs (ohne Beschlagen) beobachten können. Es empfiehlt sich, regelmäßig einen Blick in diese Heißluftfritteuse zu werfen und gegebenenfalls auch mal zwischendurch zu probieren, wie weit das Gargut bereits ist. Denn ein zu langes garen kann dazu führen, dass die Speisen arg trocken werden.

Zur sicheren Bedienung verfügt die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse über einen Autostopp beim Öffnen des Deckels. Auch hierfür gibt es von uns einen Daumen nach oben.

Mittleres Fassungsvermögen

Die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse hat ein Fassungsvermögen von 1 Kg. Der Hersteller gibt an, dass dieses Fassungsvermögen für 4 Personen reichen würde. Diese Angaben sind wie immer mit Bedacht zu genießen. Für Familien würde ich persönlich eher das größere Gerät, nämlich die Tefal ActiFry YV9601 2in1 Heißluft-Fritteuse empfehlen.

Leichte Reinigung

Außer der Basis sind sämtliche Bestandteile der Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse herausnehmbar und spülmaschinengeeignet. Dies ist ein großer Pluspunkt. Die Reinigung gestaltet sich entsprechend einfach und unkompliziert.

Sale
Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse (1 kg Fassungsvermögen, 1.400 Watt)*
  • Frittieren ohne heißes Ölbad
  • Autostopp bei Öffnen des Deckels
  • Transparenter Kunststoffdeckel zur Beobachtung des Frittiervorgangs (ohne Beschlagen)
  • Timer mit Signal am Ende der Garzeit
  • Keine Spritzer von Fett oder Soße beim Garen

Übersicht Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse

Model Tefal ActiFry Snacking FZ7070
Technologie Patentierte 2in1-Technologie
Besonderheiten Inkl. Snackaufsatz auf Fingerfood
Leistung 1.400 Watt
Fassungsvermögen 1 kg
Geeignet für bis zu 4 Personen
Rotierender Rührarm ja
Timer ja
Auto-Off Funktion am Ende der Garzeit ja
Teile – spülmaschinenfest und abnehmbar ja
Inkl. Rezepbuch ja, 2 Stück ‚Basis‘ und ‚Snacks‘

Fazit

Die Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse ist ein praktisches Gerät mit einigen schönen Features. Insbesondere der transparente Kunststoffdeckel, der rotierender Rührarm und der Snack-Aufsatz erleichtern das Kochen enorm. Sehr genau sollte man sich allerdings über das Fassungsvermögen von lediglich 1 Kg Gedanken machen. Wem das reicht, ist mit diesem Gerät bestens bedient.