Benötigt man eine hitzebeständige Unterlage für die Heißluftfritteuse?

Während Heißluftfritteusen für ihre einfache Handhabung und vielseitigen Kochmöglichkeiten geschätzt werden, stellt sich für viele Nutzer die Frage nach dem richtigen Schutz der Arbeitsfläche in der Küche. 

Muss man wirklich eine hitzebeständige Unterlage verwenden oder genügt die eingebaute Isolierung der Geräte? 

In diesem Artikel beleuchten wir die Vorteile einer solchen Unterlage und geben Tipps, wann und warum sie tatsächlich sinnvoll sein kann. 

Empfehlen Hersteller von Heißluftfritteusen eine hitzebeständige Unterlage?

Die meisten Hersteller empfehlen in der Gebrauchsanleitung, dass das Gerät auf eine stabile, waagerechte, ebene und hitzebeständige Oberfläche aufgestellt werden sollte.

In der Regel benötigen Heißluftfritteusen daher keine hitzebeständige Unterlage, da sie so konzipiert sind, dass sie auf einer normalen Küchenarbeitsplatte sicher betrieben werden können. 

Die Außenseiten und der Boden der Geräte werden gewöhnlich nicht so heiß, dass sie die Arbeitsfläche beschädigen. 

Es ist jedoch empfehlenswert, die Gebrauchsanweisung des spezifischen Modells zu konsultieren, um sicherzustellen, dass keine zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich sind.

Hier findest du mehr Tipps zum richtigen Aufstellen einer Heißluftfritteuse.

Zusätzlicher Schutz für die Arbeitsplatte

Dennoch gibt es Modelle, die durchaus eine gewisse Hitze an der Außen- und Unterseite des Gerätes entwickeln.

Insbesondere dann, wenn die Heißluftfritteuse über einen längeren Zeitraum läuft, wie bei der Zubereitung eines Hähnchens oder eines Bratens, kann dann bereits eine erhebliche Hitze entstehen. 

Bei empfindlichen Oberflächen kann das zu unschönen Verfärbungen führen.

Ob deine Küchenarbeitsplatte aus Marmor, Holz oder einem anderen Material besteht – es lohnt sich daher auf jeden Fall, über den zusätzlichen Schutz nachzudenken, den eine hitzebeständige Matte bieten kann, um die Langlebigkeit und Schönheit deiner Küche zu bewahren.

Bestseller Nr. 1
Hitzebeständige Unterlage,Hitzebeständige Matte für Luftfritteuse, 60x 40cm Feuerfeste Unterlage für Küchenarbeitsplatten, Arbeitsplattenschutz, Rutschfest und Wasserdicht*
  • 🔥Diese hitzebeständige Unterlage schützt effektiv Ihre Arbeitsplatte vor Wärme und verhindert Schäden durch Luftfritteusen oder Fonduetöpfe, insbesondere bei Holz- oder Marmorarbeitsplatten.
  • 🔥Unsere Matte besteht aus Glasfaser, die mit hitzebeständigem Silikon beschichtet ist und Temperaturen von bis zu 500°C/982°F standhalten kann. Fein vernähte Ränder sorgen dafür, dass die Matte nicht klebt, reißt, wellt oder bei Hitze beschädigt wird.
SaleBestseller Nr. 2
Hitzebeständige Matte Für Heißluftfritteuse, Küche Arbeitsplatte Hitzeschutzmatte Filzmatte Mikrowellen Gleit Arbeitsplattenschutz Filz Küchentheke für Kaffeevollautomat, Kontaktgrill groß (Matte-1)*
  • HOCHWERTIGES MATERIAL: Unsere Luftfritteusenmatte ist aus Filzen hergestellt und hat einen rutschfesten Schutz. Filzseite geht gegen die Theke So können Sie das Gerät einfach verschieben, ohne es anheben zu müssen. Und die Silikon-Punkt-Oberfläche sorgt für die Stabilität und Rutschfestigkeit der Maschine.
  • EFFIZIENTE RUTSCHFESTIGKEIT: Die Schutzmatte für die Küchenarbeitsplatte hat auf der Rückseite ein zusätzliches rutschfestes Silikonmaterial, das die Maschine fest umschließt und nicht so leicht verrutscht, was eine gute Stabilität und Rutschfestigkeit für zusätzliche Sicherheit gewährleistet.

Wann ist eine hitzebeständige Matte empfehlenswert?

Eine hitzebeständige Unterlage würden wir in folgenden Fällen empfehlen:

  1. Empfindliche Arbeitsflächen: Wenn Ihre Küchenarbeitsplatte aus Material besteht, das gegenüber Hitze oder Kratzern empfindlich ist.
  2. Ältere Modelle: Ältere oder weniger gut isolierte Heißluftfritteusen könnten mehr Wärme nach außen abgeben.
  3. Lange Laufzeit: Bei längerem Betrieb der Heißluftfritteuse könnte sich die Wärme stärker auf die Arbeitsfläche übertragen.
  4. Zusätzliche Sicherheit: Wenn du zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen bevorzugst.
  5. Mobile Küchen: In mobilen Küchen wie Wohnmobilen oder Booten, wo die Arbeitsflächen möglicherweise nicht so hitzebeständig sind.
  6. Vorgeschriebene Herstelleranweisungen: Wenn der Hersteller der Heißluftfritteuse die Verwendung einer Schutzunterlage empfiehlt.

Denke stets daran, dass die Unterlage ausreichend groß sein sollte, um die gesamte Basis der Fritteuse abzudecken und stabil und rutschfest sein muss, um ein Verrutschen zu verhindern.

Manchmal bietet sich sogar noch eine zweite Matte an, um darauf den heißen Korb der Heißluftfritteuse sicher abzustellen.

Fazit

Eine hitzebeständige Unterlage für Heißluftfritteusen kann mehr als nur ein zusätzliches Accessoire sein. 

Sie schützt nicht nur empfindliche Arbeitsflächen vor Hitze und Kratzern, sondern kann auch die Sicherheit erhöhen. 

Je nach Material der Küchenarbeitsplatte und individuellen Bedürfnissen kann es daher ratsam sein, eine solche Unterlage zu verwenden.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 um 12:27 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über mich

Hallo, ich bin Sonja. Ich habe mich schon sehr früh intensiv mit Heißluftfritteusen beschäftigt, da ich seit meinem ersten Gerät vom enormen Potenzial dieser Küchengeräte überzeugt bin. Hier auf meiner Webseite findest du umfassende Informationen, nützliche Tipps und köstliche Rezepte, um das Beste aus deiner Heißluftfritteuse herauszuholen.