Kann ich eine Heißluftfritteuse während des Kochens öffnen?

Darf man eine Heißluftfritteuse während des Kochens öffnen?
Darf man eine Heißluftfritteuse während des Kochens öffnen?

Wer gerade erst anfängt, in die vielseitige Welt der Heißluftfritteuse einzutauchen, oder sich bald ein solches Gerät kaufen möchte, mag sich vielleicht fragen, ob man eine Heißluftfritteuse während des Kochens einfach öffnen kann.

Die einfache Antwort auf diese Frage lautet: Ja, man kann eine Heißluftfritteuse während des Kochens öffnen.

Die meisten Geräte haben für diesen Zweck eine automatische Abschaltung. Aber es gibt auch Ausnahmen. 

Warum sollte man eine Heißluftfritteuse überhaupt während des Kochens öffnen?

Stell dir vor, du möchtest dir leckere Pommes Frites in deiner Heißluftfritteuse zubereiten. Stell dir weiterhin vor, dass die empfohlene Zubereitungszeit bei 20 Minuten liegt.

Damit die Pommes von allen Seiten gleichmäßig braun und schön kross werden, solltest du nach ungefähr 10 Minuten den Korb aus dem Gerät nehmen und die Pommes ordentlich durchschütteln. Das Gerät wird geöffnet.

Auch bei einer Zubereitung auf dem Backblech im Ofen würdest du die Pommes nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

Da die meisten Heißluftfritteusen kein Sichtfenster haben, möchte man außerdem gelegentlich während des Kochens nachschauen, wie weit das Essen schon fortgeschritten ist. Auch dafür muss das Gerät geöffnet und der Garkorb entnommen werden.

Nun wäre es natürlich praktisch, wenn die Heißluftfritteuse in dieser Zeit eine Pause einlegt und automatisch startet, wenn du den Korb wieder einschiebst. Denn warum sollte das Gerät weiter fleißig Hitze produzieren, wenn sich gar kein Essen darin befindet?

Die allermeisten Geräte haben genau eine solche Funktion. Aber es gibt auch Ausnahmen. 

Heißluftfritteuse mit automatischer Pausierung

Wenn du den Korb während des Kochens bei einer Heißluftfritteuse mit automatischer Pausierung herausziehst, dann pausiert die Heizleistung. Das merkt man in der Regel daran, dass der Lüfter deutlich leiser wird, oder ganz ausgeht.

Außerdem wird der Timer angehalten und zählt nicht weiter runter.

Nachdem du den Korb wieder eingesetzt hast, wird die Heizleistung fortgesetzt und der Lüfter arbeitet wieder wie zuvor. Auch der Timer nimmt seinen Dienst wieder auf und zählt weiter nach unten.

Fast alle Heißluftfritteusen haben eine solche Funktion. Wenn du dir ein neues Gerät kaufst, solltest du auf das Vorhandensein einer solchen achten.

Denn dieses Feature ist nicht nur praktisch, sondern auch eine Frage der Sicherheit. Selbstverständlich ist es wünschenswert, dass das Gerät nicht weiter ungebremst heiße Luft produziert und in den Raum abgibt, wenn es geöffnet wird.

Stell dir vor, du entnimmst den Korb während des Kochens, stellst ihn ab, und vergisst ihn wieder einzusetzen. Vielleicht wirst du auch vor der Türklingel oder etwas anderem abgelenkt und versäumst es deshalb den Korb wieder in das Gerät zu schieben.

Würde nun die Heißluftfritteuse immer weiter heizen und heiße Luft aus der Öffnung blasen, könnte das unter Umständen gefährlich werden.

Heißluftfritteuse mit Pause Taste

Es gibt jedoch auch Heißluftfritteusen ohne eine automatische Pausierung. Bei solchen Modellen muss du die Pausetaste drücken, bevor du den Korb herausziehst. Daraufhin setzt die Heizleistung aus und der Timer hält an.

Wenn du den Korb wieder eingesetzt hast, muss du erneut die Pausetaste drücken, damit die Heißluftfritteuse ihren Dienst wieder aufnimmt.

Woher weiß man, ob die Heißluftfritteuse eine automatische Pausierungsfunktion hat?

Ob deine Heißluftfritteuse eine automatische Pausierungsfunktion hat, kannst du einfach selber ausprobieren. 

Wenn der Lüfter leiser wird oder ausgeht und der Timer angehalten wird, wenn du den Korb während des Kochens herausziehst, dann verfügt dein Gerät mit hoher Wahrscheinlichkeit über eine automatische Pausierung.

Außerdem solltest du zu dieser Funktion einen Hinweis in der Bedienungsanleitung finden. Im Zweifel kann dir der Hersteller verlässlich Auskunft geben.

Automatische Abschaltung?

Was bedeutet es, wenn in der Produktbeschreibung steht, dass das Gerät eine automatische Abschaltung hat? Ist damit die Pausierung gemeint?

Das kann man nicht pauschal sagen. Vielleicht meinen Hersteller damit auch einfach, dass sich das Gerät automatisch nach dem Ende der voreingestellten Zeit abschaltet, was eigentlich selbstverständlich sein sollte.

Das bedeutet leider nicht zwangsläufig, dass das Gerät auch automatisch pausiert, wenn du den Korb aus dem Gerät ziehst.

Obendrein kann es auch immer mal passieren, dass es bei der Produktbeschreibung Missverständnisse durch Übersetzungsfehler gibt. 

Insbesondere bei Produkten von nicht europäischen Herstellern haben wir schon manchmal recht ungelenke Produktbeschreibungen gelesen.

Wenn du dir ein neues Gerät kaufen möchtest und dir unsicher wegen einer Funktion bist, dann frage dies beim Hersteller konkret an. 

Wenn du dein Gerät bei Amazon kaufen möchtest, dann reicht es oft auch schon, diese Frage unter der Kundenfragen und -antworten Rubrik eines jeden Artikels zu stellen. 

Meist bekommt man dann von Kunden, die das Produkt bereits erworben haben, schnell Auskunft.

Fazit

In der Regel ist es kein Problem, die Heißluftfritteuse während des Kochens zu öffnen. Die meisten Geräte pausieren dann automatisch. 

Sollte dein Gerät nicht automatisch pausieren, dann kannst du vorher einfach die Pausetaste drücken, damit das Gerät anhält.