Welche Mayonnaise oder Pommes-Sauce schmeckt am besten zu Pommes Frites?

Burger mit Pommes und Mayo
Burger mit Pommes und Mayo

Wenn wir ehrlich sind, haben wir uns unsere erste Heißluftfritteuse damals hauptsächlich gekauft, um einfach mal schnell und unkompliziert leckere Pommes zuzubereiten. Denn Pommes Frites gehören nun einmal zu unseren Leibspeisen.

Die Heißluftfritteuse wurde dann bei uns sofort zum bevorzugten Küchengerät, wenn es um die Zubereitung von Pommes geht. Aber natürlich nicht nur, wir verwenden unsere Heißluftfritteuse auch für so einige andere Küchenkreationen und Rezeptideen. Denn in einer Heißluftfritteuse lassen sich allerlei Speisen zubereiten.

Aber zurück zum Thema Pommes Frites.

Nun ist es bei uns so, dass wir zwar Pommes Frites lieben, sie allerdings nur selten pur essen. Uns schmecken Pommes am besten mit Mayonnaise, Pommes-Sauce, bzw. Fritten-Sauce. Ketchup verwenden wir zwar auch, allerdings nicht so häufig und intensiv wie Fritten-Sauce. Will sagen, Ketchup bräuchten wir nicht unbedingt, Mayonnaise oder Pommes-Sauce jedoch in der Regel schon.

Und dabei, was auf die Pommes kommt, scheiden sich nun die Geister. Wir haben – wie wahrscheinlich viele andere Pommes Fans auch – die Erfahrung gemacht, dass die Pommes-Sauce bei den Pommes Frites aus dem Imbiss oft besser schmeckt, als zu Hause. Wer kennt nicht die leckeren Pommes Frites mit Mayo aus dem Freibad oder dem bevorzugten Imbiss. Schon alleine bei dem Gedanken daran kann einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Aber mit der Tatsache, dass die Pommes, bzw. die Pommes Sauce oder Mayo nur auswärts am besten schmeckt, wollten wir uns natürlich nicht abfinden. Deshalb haben wir immer mal wieder verschiedene Produkte in Sachen Mayonnaise und Pommes-Sauce durchprobiert.

Klar, Geschmäcker sind immer unterschiedlich. Was dem einen gut schmeckt, muss dem anderen noch lange nicht schmecken. Das ist auch bei uns so. Wir essen meistens zu zweit und selbst bei uns gibt es Unterschiede zwischen den Geschmäckern.

Trotzdem möchten wir hier gerne mal einige Pommes Saucen und Mayonnnaisen vorstellen, die uns gut geschmeckt haben – und auch solche, die wir weniger mochten.

Pommes mit Mayonnaise

Pommes mit Mayo ist wohl der absolute Klassiker. Aber natürlich gibt es unter den Mayonnaisen so einige Unterschiede im Geschmack. In der letzten Zeit haben wir folgende Mayonnaisen ausprobiert.

Abbildung
Unser Favorit
Produkt
Thomy Delikatess Mayonnaise
Hellmann's Real Mayonnaise, 2er Pack
McDonald'S Mayonnaise
Inhalt
200 ml
2 x 400 g
500 ml
Preis
1,49 EUR
7,04 EUR
2,83 EUR
Abbildung
Produkt
Thomy Delikatess Mayonnaise
Inhalt
200 ml
Preis
1,49 EUR
Unser Favorit
Abbildung
Produkt
Hellmann's Real Mayonnaise, 2er Pack
Inhalt
2 x 400 g
Preis
7,04 EUR
Abbildung
Produkt
McDonald'S Mayonnaise
Inhalt
500 ml
Preis
2,83 EUR

Thomy Delikatess-Mayonnaise

Ziemlich gut hat uns lange Zeit die Thomy Delikatess-Mayonnaise auf den Pommes geschmeckt. Diese Mayonnaise ist schön cremig und hebt sich geschmacklich aus unserer Sicht von vielen anderen Produkten ab. Wir finden, dass man bei dieser Mayonnaise immer unbesorgt zugreifen kann und nicht enttäuscht wird. Die Thomy Delikatess-Mayonnaise hat 721 kcal pro 100 ml.

Hellmann’s Real Mayonnaise

Ganz besonders gut hat uns auch die Hellmann’s Real Mayonnaise geschmeckt. Diese Mayo ist ein wahrer Klassiker unter den Mayonnaisen und schmeckt aus unserer Sicht herausragend zu Pommes Frites. Die Hellmann’s Real Mayonnaise hat 648, bzw. 727 kcal pro 100 ml. Hier haben wir unterschiedliche Angaben gefunden. Aber egal, auf diese kleinen Abweichungen in Sachen Kalorien kommt es uns nun wirklich nicht an. Hellmann’s Real Mayonnaise finden wir wirklich sehr lecker.

McDonald’S Mayonnaise

Bei der McDonald’S Mayonnaise gingen unsere Geschmäcker irgendwie auseinander. Mal dachten wir, diese Mayo würde exakt so schmecken, wie die Mayo aus den McDonlads Restaurants, und mal dachten wir, dass dies nicht der Fall wäre. Denn auch bei McDonalds haben uns die Pommes mit Mayo immer recht gut geschmeckt. Mittlerweile finden wir sie allerdings etwas zu dünn un bevorzugen etwas dickere Kartoffelsticks.

Die unterschiedlichen Wahrnehmungen in Sachen Geschmack können natürlich daran liegen, dass wir zu Hause andere Pommes verwenden. Um herauszufinden, ob diese Mayo exakt so schmeckt wie im besagten Schnellrestaurant, müssten wir uns mal ein paar Pommes mit nach Hause nehmen und dann beide Mayonnaisen parallel verwenden. Das haben wir bisher jedoch noch nicht gemacht.

Uns schmeckt die McDonald’S Mayonnaise ganz gut, gehört aber nicht zu unseren absoluten Favoriten. Die McDonald’S Mayonnaise hat 751 kcal pro 100 ml.

Wir hatten in der Vergangenheit auch schon Mayonnaisen, die uns überhaupt nicht geschmeckt haben. Von diesen haben wir jedoch leider schon wieder die Namen vergessen, da wir diese direkt entsorgt haben. Es ist also mitnichten so, dass alle Mayonnaisen gleich schmecken.

Dennoch haben alle von uns probierten Mayonnaisen eines gemeinsam: Sie sind doch sehr reichhaltig und haben dementsprechend jede Menge Kalorien. Das war uns auf Dauer ganz einfach zuviel. Wir schauen nun zwar nicht bei jedem Essen auf die Kalorien, aber dennoch verwendet man ja doch oft Heißluftfritteusen, um einige Kalorien einzusparen.

Deshalb schauten wir uns nach Alternativen um.

Light Mayonnaise

Ein auf den ersten Blick interessantes Produkt in Sachen Light Mayonnaise ist uns kürzlich beim stöbern unter die Augen gekommen. Dabei handelt es sich um die Mayonnaise von Mamma Mia.

Hierbei verspricht der Hersteller 100 Geschmack ohne Kalorien. Eine Portion würde gerade einmal 1 Kalorie bei vollem Geschmack enthalten. Das klingt natürlich erst einmal gut.

Wir haben diese Mayonnaise bisher jedoch noch nicht probiert, und können uns daher kein Urteil erlauben.

Pommes mit Miracel Whip

Natürlich ist es nahe liegend, Pommes auch mal mit Miracel Whip zu probieren. Immerhin hat Miracel Whip weniger Kalorien, als die uns bekannten Sorten von Mayonnaise. Deshalb haben wir unsere Pommes mit Miracel Whip Classic und auch mit Miracel Whip Balance probiert.

Miracel Whip Classic

Zunächst haben wir Miracel Whip Classic für unsere Pommes ausprobiert. Wir finden zwar, dass man Miracel Whip geschmacklich nicht direkt mit Mayonnaise vergleichen kann, aber trotzdem kann man es ganz gut zu Pommes essen. Mit 254 kcal pro 100 ml hat Miracel Whip Classic auf jeden Fall deutlich weniger Kalorien, als viele Mayonnaisen.

Inbesondere dann, wenn man sein Miracel Whip mit Ketchup vermischt, dann ist es für uns durchaus eine willkommene Alternative zu Mayo.

Miracel Whip Balance

Dann wollten wir noch einmal etwas mehr Kalorien einsparen, und haben Miracel Whip Balance ausprobiert. Miracel Whip Balance hat nur 142 kcal pro 100 ml. Unser Geschmack wurde damit jedoch überhaupt nicht getroffen.

Für Kartoffelsalat, Nudelsalat und andere Rezeptideen dürfte das Miracel Whip Balance sicherlich gut zu gebrauchen sein, aber auf den Pommes hat es uns eben nicht geschmeckt.

Allerdings lassen sich im Vergleich zu Mayonnaise, und auch im Vergleich zu unseren bisherigen Pommes Saucen, mit Miracel Whip doch so einige Kalorien einsparen, das sollte man nicht vergessen. Inbesondere das Miracel Whip Balance macht sich diesbezüglich natürlich recht gut.

Pommes mit Pommes Sauce

Eine sehr gute Alternative zu Mayonnaise ist die Pommes Sauce. Häufig haben diese Saucen auch weniger Kalorien als Mayonnaise. Mittlerweile gibt es so einige Pommes Saucen auf dem Markt. Aus unserer Sicht unterscheiden sich Pommes Saucen noch einmal deutlicher im Geschmack und in Konsistenz, als Mayonnaisen.

Bisher haben wir die folgenden Pommes Saucen versucht:

Abbildung
Unser Favorit
Produkt
Develey Pommes Sauce
Homann Pommes Sauce
Inhalt
250 ml
450 ml
Preis
1,23 EUR
1,47 EUR
Abbildung
Produkt
Develey Pommes Sauce
Inhalt
250 ml
Preis
1,23 EUR
Unser Favorit
Abbildung
Produkt
Homann Pommes Sauce
Inhalt
450 ml
Preis
1,47 EUR

Develey Pommes Sauce

Die erste Pommes Sauce, die wir probierten, war die Develey Pommes Sauce. Diese hat 335 kcal pro 100 ml. Wer Kalorien einsparen möchte, hat hier also schon mal einen Vorteil gegenüber den bereits genannten Mayonnaisen. Allerdings müssen wir leider sagen, dass diese Pommes Sauce unseren Geschmack nicht getroffen hat.

Homann Pommes Sauce

So richtig lecker schmeckt uns hingegen die Homann Pommes Sauce. Hier waren wir wirklich sehr positiv überrascht. Diese Sauce hat 372 kcal pro 100 ml. Die Homann Pommes Sauce verwenden wir seitdem sehr gerne und regelmäßig.

Weitere Pommes-Saucen, Mayonnaisen und Fritten-Saucen

Natürlich gibt es noch sehr viel mehr Pommes-Saucen, Mayonnaisen und Fritten-Saucen. Wenn wir weitere Produkte ausprobieren, dann werden wir hier an dieser Stelle einfach unsere Liste ergänzen.

Unser Fazit

Wenn man bei Mayonnaise oder Pommes Sauce anfängt auf die Kalorien zu schauen, dann versaut man sich ein Stück weit den unbeschwerten Pommes Genuss. Man will ja nicht schon beim Essen ein schlechtes Gewissen haben, sondern doch lieber ausgiebig genießen.

Dennoch kann man mit einer speziellen Pommes Sauce gegenüber Mayonnaise einige Kalorien einsparen, ohne große Abstriche in Sachen Geschmack zu machen. So zumindest ist unser bisheriger Eindruck. So mach eine Pommes Sauce schmeckt eventuell sogar besser als die ein oder andere Mayonnaise.

Natürlich können wir hier nicht pauschal und objektiv sagen, Welche Mayonnaise oder Pommes-Sauce am besten zu Pommes Frites schmeckt. Denn das sieht wohl jeder etwas anders. Geschmack ist ja immer höchst individuell und vor allem oft sehr unterschiedlich. Sicherlich kommt es auch immer auf die verwendeten Pommes und deren Zubereitung an.

Trotzdem wollten wir an dieser Stelle einmal unsere bisherigen Erfahrungen aufschreiben.